Guttenberg mit neuer Falschbehauptung im Bundestag

In der Fragestunde des Bundestages bestritt Guttenberg heute nachmittag gegenüber dem SPD-Abgeordneten Bartels,  bei Abgabe seiner Dissertation eine Ehrenwort-Erklärung gegeben zu haben. Er habe, sagte er, lediglich eine Erklärung abgegeben, aber kein Ehrenwort.

Das kann nicht stimmen – es sei denn, es gab für den Freiherrn in Bayreuth eine Extrawurst.

§ 8 der Bayreuther Promotionsordnung sieht in Absatz 6 eindeutig vor, dass dem Antrag auf  Zulassung zur Promotion „eine ehrenwörtliche Erklärung“ darüber beizufügen ist, dass der Bewerber „die Dissertation selbständig verfasst und keine anderen als die von ihm angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt hat…“ (siehe Originaltext unten).

die Bayreuther Promotionsordnung: Guttenberg hat doch ehrenwörtliche Erklärung gegeben (siehe Absatz 6)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s